Informationsveranstaltungen 2021/2022

Nr. 1 LRS: Prävention - Diagnostik - Förderung - Welche Vorläuferfähigkeiten können bereits vor Schuleintritt gefördert werden? - konkrete Unterrichts- und Materialbeispiele aus dem Anfangsunterricht - Gelingensfaktoren für den erfolgreichen Schriftspracherwerb - nach Bedarf: Rechtliche Grundlagen und Förderauftrag der Schulen - individuelle Fallbeispiele und Fragen können gerne einbezogen werden 17.11.2021 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr in der Schule am Rothenberg

Ersatztermin: 12.01.22 Referent*innen: Bärbel Ferdinand, Nicole Walczak

Teilnehmerkreis: Erzieher*innen, Lehrkräfte, Eltern

 

Nr. 2 Logopäd*innen im Westerwald informieren sich bei uns

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden für die im Einzugsbereich unserer Schule praktizierenden Logopädinnen und Logopäden die sprachsonderpädagogischen Interventionen im Gesamtunterricht sowie in der Kleingruppen- und Einzelförderung vorgestellt. Außerdem: Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs Sprache sowie die Erstellung und Umsetzung der individuellen Sprach-Förderplane.

23.11.2021 von 19.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr in der Schule am Rothenberg

Referent*innen: Hans-Peter Augel, Kerstin Schlemper, NN

 

Nr. 3 Massive Sprachentwicklungsverzögerungen bei Vorschulkindern – was tun? - Symptome einer massiven Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) Diagnostik: wer, wie, wo? - Wann und wo sollten Eltern / Erzieher*innen sich fachliche Beratung holen? - Wie und wo können Kinder mit einem sonderpädagogischem Förderbedarf Sprache nach der Einschulung gefördert werden?

25.11.2021 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr in der Schule am Rothenberg

Referent*innen: Hans-Peter Augel, NN

Teilnehmerkreis: Erzieher*innen, Lehrkräfte, Eltern

 

Nr. 4 Eingangsklasse an der Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache - Welche Kinder werden in einer Eingangsklasse an der Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache gefördert? (Kriterien) - Schwerpunkte der Förderung während des Eingangsklassenschuljahres: Grundlagenförderung / Vorläuferfähigkeiten, schuleigene Arbeitspläne, konkrete Förderbeispiele (auch Videomitschnitte)

08.03.2022 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr in der Schule am Rothenberg

Ersatztermin: 15.03.22

Referent*innen: Hans-Peter Augel, Daniela Erfeldt, Sabine Schwarz

Teilnehmerkreis: Eltern, Erzieher*innen, Lehrkräfte

 

Nr. 5 Vorläuferfähigkeiten für den Schriftspracherwerb (Phonologische Bewusstheit)

Die phonologische Bewusstheit ist eine zentrale Vorläuferfähigkeit für das erfolgreiche Lesenund Schreibenlernen. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erhalten Sie theoretische Grundlagen sowie praktische Umsetzungs-, Material- und Spielideen für das letzte Kitajahr bzw. für den Anfangsunterricht in der Grund-, Schwerpunkt- und Förderschule (individuelle Schwerpunktsetzung).

13.06.2022 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr in der Schule am Rothenberg

Ersatztermin: 20.06.22

Referent*innen: Meike Lichtenthäler, Dagmar Eichler

Teilnehmerkreis: Erzieher*innen, Lehrkräfte, Eltern 

Anmeldeformular
Infoveranstaltungen 21-22.pdf
PDF-Dokument [292.4 KB]

ANMELDUNGEN per Fax, E-Mail oder Telefon bitte an:

 

Beratung Schule am Rothenberg (Fachbereich Sprache)        
TEL (Beratung):     02662/939457
FAX (Schule):         02662/942231
E-Mail (Beratung):  info@schule-am-rothenberg.de

Stichwort:               Beratung

 

Hier finden Sie uns

Schule am Rothenberg

Lohmühle 2a 

57627 Hachenburg

 

Kontakt

Tel: 02662-939457

Fax: 02662-942231

Mail: info@schule-am-rothenberg.de

Unsere Schulzeiten

Mo.-Do. :

08:15  - 15:15 

Fr. :

08:15  - 12:45 

Schulflyer:
Schulbroschu_re_2.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule am Rothenberg