Beratung nach der Einschulung

Beratung von Eltern und Schulen

Ziel der Beratung ist es, durch präventive und unterstützende Maßnahmen die Förderbedingungen vor Ort zu verbessern und somit eine Steigerung der Inklusionsrate zu erreichen.

 

Unsere Beratung kann für folgende Bereiche angefordert werden:

  • Unterstützung bei der Durchführung von Einzel- bzw. Gruppendiagnostik
  • Durchführung von spezifischen Überprüfungen im Bereich Sprache
  • Formulierung von individuellen Förderzielen im Bereich Sprache
  • Unterstützung bei der Planung von Fördermaßnahmen
  • Aufzeigen von Umsetzungsmöglichkeiten in der Gruppe / im Klassenverband
  • Hospitationen in der Klasse an Ihrer Einrichtung oder an unserer Schule
  • Institutionelle Beratung: Gestalten von Konferenzen, Teambesprechungen, Studientagen nach thematischer Absprache an Ihrer oder unserer Schule
  • Gestaltung von Übergängen (Kita -> GS / SPS / SFS und SPS / SFS -> GS)

 

Den Antrag auf Beratung stellen Sie bitte bei dem für Sie zuständigen Förder- und Beratungszentrum (FBZ). Die notwendigen Antragsformulare finden Sie auf der entsprechenden Homepage.

 

FBZ Altenkirchen

Ansprechpartner: Maximilian-Kolbe-Schule Scheuerfeld (SfL)

www.maxkolbeschule-scheuerfeld.de

TEL: 02741 / 22391

FAX: 02741 / 971892

E-Mail: max.kolbe@rz-online.de

 

FBZ Westerwaldkreis

Ansprechpartner: Berggartenschule Siershahn (SfL)

www.berggartenschule.de

TEL: 02623 / 5524

FAX: 02623 / 970213

E-Mail: info@berggartenschule.de

Institutionelle Beratung z.B. eines Grundschulkollegiums nach Antragstellung beim FBZ

Hier finden Sie uns

Schule am Rothenberg

Lohmühle 2a 

57627 Hachenburg

 

Kontakt

Tel: 02662-939457

Fax: 02662-942231

Mail: sfspr@t-online.de

Unsere Schulzeiten

Mo.-Do. :

08:15  - 15:15 

Fr. :

08:15  - 12:40 

Flyer SFS Hachenburg
Schulbroschuere SFS Hachenburg.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule am Rothenberg